Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB)

Geltungsbereich

dao coaching führt sämtliche Bestellungen nach den zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus; diese gelten für alle Verträge, Lieferungen, Kursangebote, Beratungen und Behandlungen.

Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt dadurch zustande, indem wir das durch Ihre Bestellung abgegebene Vertragsangebot annehmen. Bei unbeabsichtigten oder offensichtlichen Schreib-, Druck- und Rechenfehlern in Onlinekatalogen oder -Angeboten sowie bei fehlender Liefermöglichkeit behalten wir uns vor, das Vertragsangebot nicht anzunehmen.

Lieferung, Versandkosten und Bezahlung

Die Aufträge werden in der Reihenfolge ihres Eingangs gewissenhaft bearbeitet. Gelegentlich müssen wir für Lieferverzögerungen um Verständnis bitten, wenn ein Artikel momentan nicht an Lager ist oder neu produziert werden muss.

Die Auslieferung von Produkten erfolgt per Priority-Post. Die Versandkosten betragen in der Schweiz CHF 12.00.
Ab CHF 250.00 exkl. MwSt. liefern wir portofrei. Momentan kann nur aufgrund Rechnungsstellung bezahlt werden; zusätzliche Zahlungsmöglichkeiten (Kreditkarte) befinden sich in Abklärung. Der Versand erfolgt gegen Rechnung, zahlbar innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum.

Tagescoachings

werden zur Hälfte im Voraus bezahlt. Der Restbetrag kann bar zum Coaching mitgebracht werden.

Annullierungs-Regelung bei Tagescoachings

Ihre Coaching-Anmeldung gilt als definitiv.
Eine Annullierung ist bis 30 Tage vor dem vereinbarten Termin kostenfrei möglich.
Bei Annullierungen bis 7 Tage vorher, werden 50% des Honorars in Rechnung gestellt.
Bei späteren Annullierungen ist das gesamte Honorar fällig, es sei denn, ein nachweislich dringender Termin macht eine Verschiebung notwendig.
Terminabsagen per Email oder SMS werden bei uns nicht berücksichtigt.

Annullierungs-Regelung bei Einzelsitzungen

Ihre Coaching- oder Therapie-Anmeldung gilt als definitiv.
Die Annullierung eines einzelnen Coaching-Termins ist bis 7 Tage vor dem vereinbarten Termin kostenfrei möglich.
Bei Annullierungen bis 3 Tage vorher, werden 50% des Honorars in Rechnung gestellt.
Bei späteren Annullierungen ist das gesamte Honorar fällig, es sei denn, ein nachweislich dringender Termin macht eine Verschiebung notwendig.
Terminabsagen per Email oder SMS werden bei uns nicht berücksichtigt.

Seminargebühren

Sind bis max. drei Wochen vor Seminarbeginn vollumfänglich zu begleichen.
Annullierungen bis 30 Tage vorher sind kostenfrei möglich.
Bei Annullierungen bis 14 Tage vorher, werden 50% des Honorars in Rechnung gestellt.
Bei späteren Annullierungen ist das gesamte Honorar fällig, es sei denn, ein nachweislich dringender Termin macht eine Verschiebung notwendig.
Terminabsagen per Email oder SMS werden bei uns nicht berücksichtigt.

Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Auslandsendungen verrechnen wir nach offiziellem Posttarif. Zölle trägt in jedem Fall der Besteller. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.

Umtausch von Produkten

Wir gewähren über die gesetzlichen Garantiebestimmungen hinaus ein Umtauschrecht von 14 Tagen nach Empfang der Waren. Bitte beachten Sie, dass das Rückgaberecht nicht für Waren gilt, welche aufgrund ihrer Beschaffenheit z.B. aus hygienischen oder medizinischen Gründen nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Auch Spezialanfertigungen können nicht zurück genommen werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor der Rücksendung per E-Mail mit uns Kontakt aufzunehmen. Die Rücksendung hat in einwandfreiem  Zustand, in der Original-Verpackung, postwendend und auf eigene Kosten, zu erfolgen. Wurde falsche Ware geliefert, so teilen Sie uns dies bitte innert 48 Stunden mit; andernfalls erachten wir die Lieferung als akzeptiert. Transportschäden melden Sie bitte umgehend direkt dem Paketzusteller (Post).

Verzug, Mahnkosten, Eigentumsvorbehalt

Für nach Verzugseintritt entstandene Mahnkosten berechnen wir eine Mahnkostenpauschale in der Höhe von CHF 10.00. Weitergehende Ansprüche, insbesondere hinsichtlich der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt, bleiben vorbehalten. Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Kaufsache zurückzufordern. Wir behalten uns vor, auch nach Vertragsabschluss eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurückzutreten.

Gewährleistung, Haftung

Sind die gelieferten Waren im Zeitpunkt des Gefahrenübergangs mangelhaft, so werden wir für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung können Sie Herabsetzung der Vergütung oder nach Ihrer Wahl Rückgängigmachung des Vertrages verlangen; weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Dies gilt ebenfalls für unsachgemässen Gebrauch der Waren sowie allgemein für Schäden, welche sich aus der Verwendung der Waren ergeben. Unsere Haftung für eigenes Verschulden sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Es können keine Schadenersatzansprüche für das Fehlen zugesicherter Eigenschaften geltend gemacht werden.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gelten ausschliesslich die Bestimmungen des schweizerischen Rechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird. Gerichtsstand ist Wohlenschwil / Schweiz. Wir sind berechtigt, auch an ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden nur zu internen Zwecken, zur Auftragsabwicklung sowie zur Kontaktnahme und Information unsererseits gespeichert; sie erklären sich mit Ihrer Bestellofferte ausdrücklich damit einverstanden. In keinem Fall geben wir Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten an Dritte weiter.

Copyright

Wir weisen darauf hin, dass verwendete Logos, Bezeichnungen, Bilder und Markennamen der jeweiligen Firmen im Allgemeinen dem Warenzeichen-, Marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Externe Links und Inhalte

Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte/Angebote externer Links auf unseren Seiten. Alle Rechte vorbehalten.

Zusätzliche Bestimmungen für Beratungen, Behandlungen und Seminarangebote jeglicher Art:

Jegliche Beratungen, Behandlungen und Seminare werden, aufgrund meiner langjährigen Ausbildungen und Erfahrungen, sorgfältig und kompetent durchgeführt.
Alle Beratungen, Behandlungen und Seminarangebote, werden nach umfassender und sorgfältiger Aufklärung der Kunden durchgeführt. Die Kunden entscheiden sich daher – in Kenntnis sämtlicher möglicher Konsequenzen und Risiken und in eigener Verantwortlichkeit – für Beratung, Behandlung und Teilnahme. Dementsprechend wird jegliche Haftung – soweit gesetzlich zulässig – für irgendwelche Personen- oder Sachschäden vollumfänglich abgelehnt; dies gilt insbesondere auch für irgendwelche vorübergehenden oder dauernden neuen Schädigungen oder Verschlimmerung vorbestehender Situationen sowie Zustände jeglicher Art. Der Kunde/Klient ist sich bewusst, dass jeder Mensch als Individuum unterschiedlich auf Behandlungen reagieren kann, weshalb er auch damit einverstanden ist, dass wir keine Verantwortung für unerwartete oder unerwünschte Konsequenzen oder Reaktionen übernehmen können.

Durch die Beratung, Behandlung, Teilnahme, Bestellung erklärt sich der Kunde/Klient mit den vorstehenden AGB vollumfänglich einverstanden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGBs zum Allgemeine Geschäftsbedingungen AGBsHerunterladen.